HOT: Skepta & Naomi Campbell für die britische GQ

🚨🔥

Er gibt ihr ein Küsschen auf die Wange, sie lacht entzückt, beide oberkörperfrei.

Supermodel Naomi Campbell und SKEPTA, der UK-Superstar der Grime-Szene. Sie tragen ein Hauch von Nichts: Underwear von “MAINS” – die Unisex-Marke des modeaffinen Rappers. Und zieren das Cover der neuen April-Ausgabe der britischen GQ, welche ab dem 8. März weltweit erhältlich sein wird. Im großen Doppel-Interview sprechen das 47-jährige, immer noch grandios aussehende Model und Skepta über „Rassismus, Sex, Liebe und Macht“.

Sie schießen ein Selfie mit einer alten Kamera, umarmen sich, blicken sich verliebt an, scheinbar kurz vor dem Kuss. In dem zur Cover-Story gehörigen Interview spricht Naomi Campbell u.a. über den „new way“ in der Modeindustrie.

“Es ist toll, dass wir – ein schwarzer Mann und eine schwarze Frau auf dem Cover der britischen GQ 2018 sind. Das ist der neue Weg, dass ist wie es sein und bleiben sollte. Das ist kein kurzlebiger Trend. Und wenn man in diesem Jahr auf die Mode – und Werbekampagnen schaut, sind dort viele farbige Personen vertreten – das ist eine große Sache.”

Ein Gespräch über Mode, Musik und Sex bis hin zu Nelson Mandela sowie Harvey Weinstein -digital bereits hier zu lesen ist.

Britische Boulevard-Zeitungen wie die SUN spekulierten bereits vor zwei Monaten über die Beziehung zwischen dem Model und dem Rapper. Das GQ-Cover, das zugehörige Interview und die vor Erotik prickelnden Fotos sind die Bestätigung: Ja, wir sind ein Paar!

Category: News

Tags: British GQ, gq, Naomi Campbell, Skepta

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram